Messtellenbetreiber...

...sind Energieversorger.
Nicht zu verwechseln mit "Billigstromanbietern" ( "Billigstromanbieter" ist ein Überbegriff, keine Tatsache).
Anm. d. Verfassers.

Die erste rechtliche Grundlage wurde durch § 21b Energiewirtschaftsgesetz vom 7. Juli 2005 geschaffen.
Auf Wunsch des Anschlussnehmers konnten Messeinrichtungen von unabhängigen,
Dritten Messstellenbetreibern eingebaut und betrieben werden.
Vorher konnten Dritte nur durch den ortsansässigen Netzbetreiber beauftragt werden.
Quelle: Wikipedia

 

z.B. SENEC ( Deutsche Energieversorgung DEV) als Messstellenbetreiber stellt auch den Stromzähler und kann Ihnen Ihren nicht genutzten  PV-Strom aus ertragsreichen Zeiten, dann z.B. in den Wintermonaten aus der "Cloud" zur Verfügung stellen!

 

Es wird Ihr komplett selbsterzeugter Solarstrom im Hauhalt genuzt anstatt unter Preis eingespeist!